welt.momente

Madeira – Insel der Vielfalt

von
am
7. Oktober 2019

Wir sind seit gut sechs Wochen wieder unterwegs und unser großer Traum, mit einer Segelyacht den Atlantik zu überqueren, rückt immer näher.

Auf unserem Weg in den Süden heißt unser erstes Insel-Ziel Madeira. Die Fähre bringt uns in 24 Stunden vom europäischen Festland auf die blumenreiche Insel im Atlantik. 24 Stunden sehen wir nur Wasser und Wellen – ein kleiner Vorgeschmack.

Land in Sicht!

Unser Zuhause in Porto da Cruz

Wir entscheiden uns unseren Aufenthalt auf Madeira bei einer Familie in Porto da Cruz zu verbringen und sie bei ihren täglichen Aufgaben zu unterstützen. Als Gegenleistung für unsere Hilfe lernen wir Antoine, Cilène und ihre beiden Jungs Açu und Tao kennen. Sie ermöglichen uns einen Einblick den Alltag einer freidenkenden Familie. Antoine ist seit vielen Jahren Wanderführer und Hobbygärtner, Cilène arbeitet als Yogalehrerin und Masseuse. In ihrem farbenfrohen Zuhause „La Maison ZiaZen“ vermieten sie zwei mit Liebe eingerichtete AirBnb Zimmer und draußen haben sie einen großen Garten, in dem es immer was zu tun gibt.

Wir mit Antoine, Cilène, Açu und Tao

Der Garten ist ein echtes Paradies für uns und schenkt uns täglich frisches Obst und Gemüse…. Maracujas, Tomaten in allen Farben, Chilis, Kürbisse, Guaven, Kräuter und Gewürze …. soweit das Auge reicht.

Unsere Erfahrungen auf der Blumeninsel

Wir verbringen viel Zeit draußen und sind fasziniert von der bezaubernden und vor allem fruchtbaren Natur im Norden der Insel. Madeira ist ein wunderbar Ort für Wanderungen und wir freuen uns die Gegend zu Fuß erkunden zu können.

Aussicht vom Adlerfelsen, Penha d’Águia

Schön finden wir auch, dass wir die Insel zusammen mit Einheimischen entdecken können und so die Band von Antoine cabeça de carneiro auf der Madeira Rum Night kennenlernen, als Versuchsobjekte bei der Friseurausbildung (auch Haarmodels genannt :)) zur Verfügung stehen oder den Nachbarn beim Dach renovieren helfen können.

Nach einer erlebnisreichen Woche führt unsere Reise nach Porto Santo, wo wir unseren Captain William und sein Boot Cosmos kennenlernen… wir sind gespannt und freuen uns, euch bald mehr dazu zu erzählen.

Tags
ähnliche Beiträge

HINTERLASSE EINEN KOMMENTAR